BT Etiketten
Ihr Partner für Etiketten ...
 
Spezialbetrieb für Kennzeichnungslösungen und Haftverbundmaterialien - Haftetiketten
Haftetiketten Kopieretiketten Etiketten selbstklebend - Selbstklebende Etiketten Thermoetiketten Aufkleber
 

  Home
  Kontakt
  Haftetiketten Material
  Etiketten-Sonderformate
  Impressum
  Shop

  Laseretiketten DIN A4
  Lochrandetiketten
  Frankieretiketten

  Thermoetiketten
  Papieretiketten
  Rollenetiketten
  Barcodeetiketten
  Kartoneetiketten
  Folienetiketten
  Kopieretiketten
  Endlosetiketten
  Computeretiketten

Code 128 B BT-Label, Barcode-Etiketten

Auswahl der Haftetiketten-Materialien



Verwalten  -  Adressieren  -  Kennzeichnen  -  Organisieren

Obermaterial

Trägerpapier

Für jeden neuen Anwendungsfall bitte unbedingt die Art des angewandten Druck-Verfahrens und evtl. den Drucker-Typ in Erfahrung bringen.


Für Nadeldrucker oder Frankieretiketten z.B. ist ein Papier mir sehr hoher Saugfähigkeit erforderlich, um keine Verschmierungen zu bekommen.


Die Materialoberfläche (Saugfähigkeit) bestimmt, in welcher Zeit die Farbe trocknet. Sehr wichtig ist, daß ein schnelles Trocknen der Farbe gewährleistet ist.
Trägerpapiere werden letztendlich weggeworfen, daher ist die Wirtschaftlichkeit ein großer Aspekt. In den meißten Anwendungsfällen wird Kraftpapier oder Pergamin verwendet.


Für DIN A4 Laseretiketten wird eher ein schweres Kraftpapier verwendet, um eine optimale Planlage zu erreichen.


Für Rollenetiketten dagegen wird oft ein leichteres Pergamin-Material verwendet.

Klebstoff

Hinweise

Bei der Auswahl des Klebstoffes ist einiges zu beachten:

- auf welche Oberfläche soll etikettiert werden

- permanent oder mit leicht ablösbarem Kleber

- automatische oder manuelle Etikettierung

- welchen Bedingungen ist das Etik.ausgesetzt

- ist die Oberfläche beschichtet, lackiert ... ?

- neue Etikettiereinsätze erfordern unbedingt Materialversuche

Hinweis: Neue Etikettiereinsätze erfordern vorherige Klebeversuche mit entspechend ausgewählten Haft-Materialien. Gerne können Sie bei uns anrufen und sich unverbindlich informieren.


BT-Vertrieb: TEL: +49(0)641/85-717

Temperaturen und Luftfeuchtigkeit: Der Standard-Klebstoff wird bei extremer Hitze weich und bei Kälte läßt die Klebkraft nach. Ideal für die Lagerung und Verarbeitung von Etiketten ist eine Temperatur von ca.19 - 23 Grad Celsius und eine Luftfeuchtigkeit von 45-55%.


Manuelles Aufkleben: Etiketten müßen fest aufgestrichen werden und nicht nur aufgelegt werden. Evtl. bei großen Etiketten eine Walze benutzen. Je fester das Etikett mit der Oberfläche zusammengebracht wird, desto besser klebt das Etikett. Sehr wichtig ist, daß das Trägerpapier vom Etikett abgezogen wird, um keine bleibende Rollneigung zu erzeugen.

Wir stellen Ihnen die verschiedensten Materialien für Haftetiketten zur Verfügung.

Im Etikettenmarkt haben Haftmaterialien die Naßleimetiketten von ihrer Führungsposition verdrängt. Selbstklebende Etiketten stellen mittlerweile sogar mehr als die Hälfte dieses Marktsegmentes dar. Der Vorteil liegt in Ihrer Vielseitigkeit, so daß sich auch für neue Endanwendungen immer sehr schnell individuelle Lösungen finden lassen.

Papier-Etiketten: Vom Standard 80g Schreibpapier matt bis zu Chromolux hochglänzend. In jeder gewünschten Form und Farbe für alle gebräuchlichen Auszeichnungssysteme.

Thermo-Papier-Etiketten: Für fast alle Thermodrucker und die verschiedensten Einsatzbereiche (Einwaageetiketten, Strichkodierungen etc. ). Thermopapier kann in allen herkömmlichen Rollendruckverfahren für Haftetiketten verarbeitet werden.

Folien-Etiketten: Die verschiedensten Folien-Etiketten werden dort eingesetzt, wo die Beanspruchung und die Dauerhaftigkeit ein Papier-Etikett überfordert. Weitere Vorteile weisen Kunststoffetiketten für das Erscheinungsbild und das Markenimage auf.

PE (Polyethylen) und PP (Polypropylen) in der Verpackungsindustrie   (etc.).Beständig gegen Öl, Wasser und versch. Chemiekalien (recyclingfähig).

PET (Polyester) für hohe Chemiekalienbeständigkeit.

PVC häufig für Außenanwendungen (hohe Wetterfestigkeit).

Stoff-Etiketten: Acetat-Seide Haft-Etiketten mit extra stark haftendem Kleber für die Textilindustrie. Stoffetiketten werden meistens mit dem Nadeldrucker bedruckt.

Karton-Etiketten: Karton-Etiketten mit z.B. 190g Kartonpapier auf Bögen, leporello gelegt mit Perforationen neben/untereinander oder auf Rollen mehrbahnig. Als Anhängetiketten oder für Visitenkarten.




Copyright © 2014 BT-Etikett eK